FEATURED

Wraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa Maria

17. Oktober 2019
Werbung

Wir lieben Wraps – eine schnelle Möglichkeit für herrliche Snacks. Gerade jetzt mögen wir sie mit frischem Hummus und Spinat besonders gerne. Eine Snackidee mit Santa Maria*.

Wraps sind schon lange von unserem Speiseplan nicht mehr wegzudenken. Egal ob mit Schinken, Käse oder viel Gemüse – Wraps sind die einfachste Möglichkeit, ein schnelles, aber auch gesundes und nahrhaftes Mittagessen auf den Tisch zu zaubern, wenn es schnell gehen muss. Und sie sind außerdem eine tolle Idee für die Jauenbox oder als Snack für zwischendurch.

Es ist schon eine Zeit lang her, dass ich hier meine sommerliche Version mit Mais gezeigt habe, die wir gerade fürs Freibad oder zum Picknick sehr lieben.

sommerliche Wraps to go

Aber wenn es draussen kälter wird, dann ist mir mehr nach Spinat und Hülsenfrüchten, die meine täglichen Bedarf an Nährstoffen abdecken sollen. Und weil ich zudem auch ein riesiger Fan von Hummus bin, habe ich beides kombiniert und einen herrlichen Herbst/ Winter Wrap kreiert, der einfach traumhaft schmeckt. Das größte Geheimnis an meinem Wrap sind nämlich die glasieren Honig Zwiebeln, die dem Ganzen ein wenig Crunch aber auch Süsse verleihen.

Perfekte Zutaten und passen übrigens nicht nur in die herrlichen Tortillas von Santa Maria*, die wir ausprobiert haben, sondern schmecken in Kombi mit Fleisch und scharfer Sauce aus dem Glas auch perfekt mit Taccos, die Santa Maria im Sortiment hat. Im übrigen solltet ihr euch einmal genauer ansehen, was hier alles geboten hat, den auch die Nachos sind uns schon bekannt. Wir lieben sie im herbstlichen Kürbis Chilli, das Rezept findet ihr gleich hier.

Kürbis Chili ohne Fleisch 

Wraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa MariaWraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa MariaWraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa MariaWraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa Maria

 

Wraps mit Spinat und Erbsen Hummus

Hummus

150g Kichererbsen aus der Dose
150g Erbsen
1 EL Tahin
1 Limette
Koriander
Salz nach Geschmack
4 EL Olivenöl

 

und so gehts

Die vorgegarten Kichererbsen abtropfen lassen und zusammen mit den Erbsen, Tahin, Saft einer Limette und Olivenöl zu einer feinen Masse pürieren. Zum Schluss mit Koriander und Salz abschmecken.

Wraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa MariaWraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa Maria

glasierte Zwiebel

Zutaten

1 große Rote Zwiebel
etwas EL Olivenöl
1 EL Balsamico Essig
2 EL Honig
etwas Salz zum würzen

 

und so gehts

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. In etwas Olivenöl glasig anbraten und mit Balsamico Essig ablöschen. Den Honig zugeben und alles gut verrühren. Auf kleine Stufe weich dünsten und zum Schluss mit etwas Salz abschmecken.

 

Wraps einfach selbst gemacht

Zutaten für 8 Stück

1 Packung Tortillas von Santa Maria
Erbsen Hummus (siehe Rezept)
glasierte Zwiebeln (siehe Rezept)
1 gelbe Paprika
3 Hände voll Blattspinat
etwas Olivenöl
1 Pkg Feta

 

und so gehst

Die Wraps laut Packungsanleitung erwärmen und anschließend überkühlen lassen (alternativ können die Wraps auch kalt zubereitet werden). In der Zwischenzeit den Blattspinat gut waschen und in einer beschichteten Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und würzen. Die Wraps großflächig mit Erbsen Hummus bestreichen. Spinat und Zwiebeln darauf verteilen. Paprika in feine Streifen schneiden und Zusammen mit dem Feta auf die Wraps legen. Zum einrollen die linke Seite ca. 1/4 nach Innen klappen und den Wrap von der unteren Seite aus eng und vorsichtig einrollen.

Wraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa MariaWraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa MariaWraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa MariaWraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa MariaWraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa MariaWraps mit Spinat und Erbsen Hummus | gesunde Snacks mit Santa Maria

Wraps können schon gut im Voraus zubereitet werden und sind eine tolle Jause oder Snack für unterwegs, die Schule oder Büro. Aber auch als schnelles Abendessen oder als Fingerfood auf Parties sind sie einfach perfekt. Die Möglichkeiten der Zubereitung sind unendlich und sie lassen sich immer wieder neu erfinden. Besonders schön – eine lange Tafel mit viel Zutaten und jeder Gast kann sich seine Wraps so zusammenstellen, wie es ihm am Besten gefällt.

Bist du auf der Suche nach anderen Snackideen? Dann schau doch gerne hier vorbei

Snackideen

 

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Santa Maria

das könnte dich auch interessieren

Sauerkraut selbst gemacht

Apfelessig ansetzten – so gehts

Kürbis Haferflocken Kekse

 

 

 

 

 

 

No Comments

Leave a Reply