FEATURED

Kürbis Haferflocken Kekse | Ideen mit Kürbis für den Herbst

4. Oktober 2019
Werbung

An Kürbis kommt man im Herbst einfach nicht vorbei, kein Wunder, die Vielfalt an heimischen Kürbissen ist enorm und ich habe sie in Kürbis Haferflocken Kekse gepackt.

Kürbis ist im Herbst von unserem Speiseplan einfach nicht wegzudenken. Egal ob als Suppe oder in Scheiben geschnitten und im Ofen gegart – wir lieben Kürbis. Die heimische Vielfalt an Kürbissen ist so gross, dass es gerade schade ist, dass sich viele Menschen nur an den bekannten Hokkaido Kürbis herantrauen. Auch die anderem Sorten stehen ihm in nichts nach und sind ganz wunderbar zu verarbeiten.

So lässt sich Spaghettikürbis gerade wegen seines milden Geschmacks ganz wunderbar zu Aufläufen oder Lasagne verarbeiten. Der bekannte große Speisekürbis, der gerne zu Halloween verwendet wird, gibt gutes Kürbisgemüse, das sich wunderbar mit Sauerrahm abschmecken lässt und der Butternus Kürbis ist perfekt, um ihn im Ofen zu garen.

Viele Ideen rund um den Kürbis findest du auch hier : Saisonal Kochen mit Kürbis 

Ich habe Kürbis einmal anders verarbeitet und für dieses süsse Kekse Rezept nicht nur Haferflocken, sondern auch heimischen Butternuss Kürbis von JA! Natürlich* verarbeitet, der so wunderbar schmeckt und meine Kürbis Haferflocken Kekse herrlich amerikanisch macht. Wenn man nicht weiss, dass Kürbis in den Keksen enthalten ist, würde man niemals vermuten, dass er einen großen Teil des Mehls ersetzt.

Ich behaupte ganz frech, so sind die Kekse eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Cookies, und je nach Dauer im Backofen bestimmst du einfach selbst, ob du sie amerikanisch und chewy haben möchtest oder doch lieber knackig und kross. Ein Rezept, dass du unbedingt ausprobieren solltest und das nicht nur deine Kinder lieben werden.

Kürbis Haferflocken Kekse | Ideen mit Kürbis und JA! NatürlichKürbis Haferflocken Kekse | Ideen mit Kürbis und JA! Natürlich

Kürbis Haferflocken Kekse

Zutaten für ca. 16 Stück

100g Butternus Kürbis von JA! Natürlich
90g Weizenmehl glatt von JA! Natürlich
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
2 Msp Pumpkin Spice
120g Butter von JA! Natürlich
100g Rohrzucker von JA! Natürlich
1TL Honig
1 Ei von JA! Natürlich
100g Haferflocken von JA! Natürlich

 

und so gehts

Butternuss Kürbis halbieren und eine Hälfte (entspricht meistens ein wenig mehr als 100g) in eine Auflaufform legen und bei 200°C Grad im vorheizten Backofen weich werden lassen. Nach ca. 30-45 Minuten ist der Kürbis weich genug, mit einer Gabel einfach testen, ob das Fruchtfleisch schon gar ist. Ein wenig auskühlen lassen. Butter, Zucker und Ei schaumig rühren und anschiessend die restlichen Zutaten zugeben. Der Kürbis lässt sich ganz einfach aus der Schale schaben, am besten mit einem Löffel. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigmasse zu kleinen Kugeln formen und darauf – mit einigem Anstand – platzieren. Es eignet sich dafür ein Eisportionierer sehr gut. Die Teigkugeln laufen auseinander und werden flach Kreise. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Grad Umluft ca. 9 Minuten backen. Die Kekse sind nach dem herausnehmen relativ weich und werden erst nach dem auskühlen fest(er).

Kürbis Haferflocken Kekse | Ideen mit Kürbis und JA! Natürlich Kürbis Haferflocken Kekse | Ideen mit Kürbis und JA! NatürlichKürbis Haferflocken Kekse | Ideen mit Kürbis und JA! Natürlich Kürbis Haferflocken Kekse | Ideen mit Kürbis und JA! Natürlich Kürbis Haferflocken Kekse | Ideen mit Kürbis und JA! Natürlich

Meine Kürbis Haferflocken Kekse sind sehr „chewy“, so wie man es von echten American Cookies gewohnt ist, also weich. Wenn du sie richtig kross und knackig habe möchtest solltest du sie für ca. 12 Minuten im Ofen belassen. Nach dem Auskühlen kannst du sie mit ein wenig geschmolzener Kuvertüre und einem Löffel verzieren.

Sie lassen sich am besten in einer Keksedose aufbewahren und halten für ein paar Tage und schmecken einfach herrlich. Nicht nur zum Nachmittagskaffee, sondern auch als Alternative für die Schuljause der Kids.

Mehr Ideen für den Herbst findest du in meiner Rubrik

Saisonal Kochen

Bist du schon Mitglied in der Ja! Natürlich Bio-Community? Gemeinsam können wir noch mehr für ein natürliches Österreich erreichen. Hier kannst du dich kostenlos und unverbindlich anmelden und bei tollen Aktionen mitmachen!

 

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

*in freundlicher Zusammenarbeit mit JA! Natürlich

das könnte dich auch interessieren

Zwetschken Streusel Kuchen

Dressing und Marinaden selbst gemacht

Zucchini Cordon Bleu

 

 

 

 

 

 

 

 

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere