vegane Bagels mit Dinkel und Körnern

21. Mai 2019

Einfaches Gebäck, schnell und simpel zubereitet? Vegane Bagels sind der Klassiker und mit Dinkel und Körnern, ganz so, wie du sie am Liebsten magst.

Wie ich es liebe, wenn der Duft von frischem Brot und Gebäck im ganzen Haus vertrömt wird. Meistens backe ich am Wochenende und kann das Brot backen richtig zelebrieren. Mein Favorit ist dann meistens ein Sauerteigbrot mit Roggen, dass wir fast immer frisch und warm aufschneiden, wenn es fertig gebacken aus dem Ofen kommt.

vegan backen – so einfach gehts

Aber wenn es schnell gehen muss, und unser Brotvorrat aufgebraucht ist, dann backe ich gerne Bagels. Meine veganen Bagels sind schneller vorbereitet und gebacken, als ein Laib Sauerteigbrot, und zudem sind sie für meine Kinder eine willkommene Abwechslung. Sie sind vielseitig belegbar und nach Wunsch mit allerlei Körnern genauso, wie sie jeder von uns am Liebsten mag.

Ich mag vor allem ihre Konsistenz – außen schön knackig und innen weich und fluffig. Und ich gebe es zu, den allerersten Bagel esse ich noch backofenwarm mit ein wenig Butter, denn abwarten kann ich es nur selten, bis sie endlich ausgekühlt sind. Es benötigt nur ein klein wenig Zeit, sie zu backen. Aber diese Zeit lohnt sich sehr, denn sie sind geschmacklich einfach ein Traum.

vegane Bagels mit Dinkel und Körnern vegane Bagels mit Dinkel und Körnern

vegane Bagels Rezept

Zutaten für 10-12 Stück

500g Dinkelmehl
300ml Hafermilch
1 Pkg Trockenhefe
1 1/2 TL Salz
1 TL Reissirup
2 TL braunen Zucker
2 TL Natron
verschiedene Körner (Sonnenblume, Kürbis, Sesam,…)

 

und so gehts

Hefe mit Reissirup verrühren, Hafermilch lauwarm erwärmen und zur Hefe Reissirup Mischung giessen. Alles gut verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mit einem Tuch abdecken und 10 Minuten rasten lassen. Anschliessend Mehl und Salz zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. ruhen lassen. der Teig sollte sich in dieser Zeit verdoppeln. Danach nochmals gut durchkneten und in 10 – 12 gleich große Teilstücke teilen und diese zu Kugeln formen. In die Mitte der Kugel ein Loch drücken und dieses mit den Fingern vergrößern, bis die typische Bagels Form entsteht.

der nächste Schritt

In einem Topf 1,5 Liter Wasser zum kochen bringen und Natron und Zucker darin auflösen. Auf mittlerer Stufe weiter köcheln lassen. Die Bagels nach einander mit einer Schaumkelle ins Wasser eintauchen, einmal wenden – der ganze Vorgang sollte ca. 10-15 Sekunden dauern. Die Bagels blähen sich in dieser Zeit auf.

Aus dem Wasser nehmen, kurz abtropfen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Mit jedem einzelnen der Bagels wiederholen. Auf dem Blech ein wenig Abstand lassen, da sie nich ein wenig auseinander gehen beim backen.  Mit Körnern bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Grad ca. 20 Minuten goldgelb backen lassen.

vegane Bagels mit Dinkel und Körnern vegane Bagels mit Dinkel und Körnern vegane Bagels mit Dinkel und Körnern vegane Bagels mit Dinkel und Körnern vegane Bagels mit Dinkel und Körnern vegane Bagels mit Dinkel und Körnern

Die Bagels sind innen wunderbar fluffig und schmecken natürlich frisch gebacken am allerbesten. Sie lassen sich herzhaft belegen, schmecken aber auch mit Butter und Marmelade ganz wunderbar.

Übrigens lassen sie sich auch ganz toll vorbereiten und auf Vorrat einfrieren. Einfach nach dem Wasserbad gut abtrocknen lassen und im Tiefkühler aufbewahren. Sie können nach dem Entnehmen gleich direkt frisch aufgebacken werden., oder abends herausgelegt werden und morgens ein paar Minuten im Backofen aufgebacken werden.

Ein perfektes Gebäck für jede Gelegenheit.
Mehr Brotrezepte findest du übrigens gleich hier
Brot backen – meine Rezepte

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

das könnte dich auch interessieren

Lemon Curd

Number Cake

Cruffins | Muffins und Croissants einfach vereint

 

 

 

 

 

 

vegane Bagels mit Dinkel und Körnern

No Comments

Leave a Reply