FEATURED

gefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggericht

15. Dezember 2020
Werbung

Ein vegetarisches Festtagsgericht, einfach zubereitet, gefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut, aus heimischem Anbau von BILLA*.

Es muss nicht immer Fleisch sein. Gerade an den Festtagen ist es oft besonders schwer, für alle, die auf Fleisch verzichten (wollen), festliche Mahlzeiten zu zaubern. Aber auch mit Gemüse und Reis lassen sich wunderbare, festliche Speisen zubereiten, die nicht nur gut schmecken, sondern auch auf einer Festtagstafel optisch eine richtig gute Figur machen. Meine gefüllte Süßkartoffel schmeckt nicht nur, sondern ist auch besonders schön anzusehen.

Gerade zu Weihnachten ist es nicht gerade einfach, fleischlose Gerichte anzubieten, die nicht nur gut schmecken, sondern zum Anlass passend und festlich sind. Auch mir fällt es dann gar nicht so leicht, den Gästen das Richtige anzubieten, oder an manchen Tagen, an denen ich bewusst auf Fleisch verzichten möchte, Gutes zu kochen. Aber gerade meine gefüllte Süßkartoffel aus heimischem Anbau, ist hier der absolute Renner auf dem Teller, denn sie ist wohl für Vegetarier perfekt, als auch als Beilage für alle anderen, die auf Fleisch nicht verzichten wollen.

vegetarisches Festtagsgericht

So wie die Süßkartoffel, ist auch der schwarze Reis aus heimischem Anbau. Das klingt im ersten Moment verwunderlich, aber in den letzten Jahren hat sich, gerade in diesem Bereich, sehr viel getan. Gerade im Seewinkel, im Burgenland, wird schon seit einigen Jahren, unter der Schirmherrschaft von Ja! Natürlich, erfolgreich Reis angebaut. So kommt aus diesem Gebiet nicht nur schwarzer Reis, sondern auch roter und weißer Reis. Sowohl Reis, als auch Süßkartoffel sind im Sortiment von BILLA* in ausgewählten Filialen erhältlich.

Süßkartoffel ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Manche mögen den süßlichen Geschmack der Knolle nicht, völlig zu Unrecht,  denn richtig zubereitet schmeckt sie großartig. Meine Süßkartoffel habe ich würzig gefüllt mit schwarzem Reis, und passend zum Fest, mit Rotkraut. Ein würziger Joghurtdip rundet dieses einfache Gericht wunderbar ab.

gefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggerichtgefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggerichtgefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggerichtgefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggericht

gefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut

Zutaten

für 4 Personen

4 mittelgroße Süßkartoffeln
2-3 EL BILLA Olivenöl
etwas Meersalz
200g schwarzer Reis von Ja! Natürlich
100g BILLA Heumilch Gouda
1 Pkg tiefgekühltes Rotkraut von Ja! Natürlich
1 Pkg Kresse von Ja! Natürlich
5 EL BILLA Bergbauern Heumilch Joghurt
2 Knoblauchzehen
Saft 1/2 Zitrone
Salz zum Abschmecken

 

und so gehts

Süßkartoffeln waschen und der Länge nach halbieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen. Im Backofen bei 180°C Grad weich garen. Je nach Größe dauert es in etwa 30-40 Minuten. In der Zwischenzeit den schwarzen Reis laut Packungsanleitung zubereiten.

Rotkraut laut Packungsangaben auftauen und erwärmen. Gouda fein reiben und beides beiseite stellen.
Die überkühlen Süßkartoffeln mit einem kleinen Löffel vorsichtig aushöhlen. Achtung nicht zu weit zum Rand, und etwa 0,5 mm stehen lassen, damit sie nicht zusammenfallen können. So entstehen kleine Schiffchen, die nun gefüllt werden.

Reis mit dem Gouda vermengen und auch etwas vom Inneren der Süßkartoffel untermischen. Die Süßkartoffeln in der Mitte mit der Reismischung füllen. An den Rändern je einen Esslöffel Rotkraut platzieren. Die Süßkartoffeln nochmals für ca. 10 Minuten bei 180°C Grad Umluft in den Backofen geben.

In der Zwischenzeit den Dip zubereiten. Knoblauchzehen pressen und mit Joghurt und dem Saft einer halben Zitrone mischen. 1-2 EL Kresse untermischen und bei bedarf  mit Salz abschmecken. Süßkartoffeln auf einer Servierplatte anrichten und mit eine Klecks Joghurtdip servieren und großzügig mit Kresse bestreuen.

gefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggerichtgefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggerichtgefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggerichtgefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggerichtgefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggerichtgefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggericht

So eine gefüllte Süßkartoffel ist nicht nur als Fessttagsgericht eine wunderbare Idee, sondern passt auch an jedem anderen Tag perfekt auf den Teller.
Ein einfaches und wunderbares Wintergericht, für alle, die auf Fleisch verzichten (wollen).

Mehr saisonale Gerichte findest du auch hier

 

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram 

*in Zusammenarbeit mit BILLA

das könnte dich auch interessieren

Kürbislasagne

homemade Ramen

vegane Gemüsebowl

 

 

 

 

 

gefüllte Süßkartoffel mit schwarzem Reis und Rotkraut | vegetarisches Festtaggericht