herbstliches Shortbread mit Pumpkin Spice

6. September 2020

Britisches Shortbread passt nicht nur zur Teatime, sondern verfeinert mit Pumpkin Spice auch perfekt in den Herbst. Ein einfaches Rezept für eine herrliche Nachmittagsknabberei.

Der Herbst, oder Herbst, der Herbst ist da….Kennst du dieses Kinderlied? Es ist eines der wenigen Lieder aus meiner Kindergartenzeit, an das ich mich erinnere, und wenn eines Gewiss ist, dann dass der Herbst nicht nur die Blätter bunt färbt, die Äpfel abschüttelt und das eine oder andere Regenwetter bringt, er zaubert uns auch die buntesten Gerichte auf die Teller und verwöhnt uns mit allerhand Gewürzen, wie Pumpkin Spice, dass perfekt in mein Shortbread passt.

Das Shortbread der Briten wird eigentlich sehr mild gewürzt und oft mit Zitrone abgerundet, traditionell serviert man es zur Teatime der 5 Uhr Tee. In meiner Version versteckt sich etwas Pumpkin Spice und Cranberries. Das Zusammenspiel von süss und sauer ist himmlisch und passt perfekt in den Herbst.

So ein Shortbread passt natürlich nicht nur zu englischem Tee, sondern auch perfekt zu einer Pumpkin Spice Latte. Wie ich meine Gewürzmischung selbst mache, habe ich bereits erklärt – Pumpkin Spice selbst gemacht. Aber wenn du lieber auf eine fertige Mischung zurückgreifen möchtest, kann ich dir wie immer die Gewürze von Ehrenwort Genussmomente* empfehlen, denn auch hier gibt es im Sortiment ein Pumpkin Spice.

herbstliches Shortbread mit Pumpkin Spiceherbstliches Shortbread mit Pumpkin Spice Michaela Titz littlebee

herbstliches Shortbread

Zutaten

220g Weizenmehl glatt
50g Reismehl
200g Butter
100g Zucker
1 Prise Salz
2 Msp Pumpkin Spice
3 EL getrocknete Cranberries

 

und so gehts

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und die Teigmasse darin ausrollen, bzw mit den Fingern aus einander drücken. Das Shortbread sollte ein wenig dünner als ein Müsliriegel sein. Mit einer Gabel mehrfach einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C Grad langsam backen, bis es Farbe bekommen hat – in etwa 25-30 Minuten. Das Shortbread lauwarm in Streifen schneiden und auskühlen lassen.

herbstliches Shortbread mit Pumpkin Spice Michaela Titz littlebeeherbstliches Shortbread mit Pumpkin Spice Michaela Titz littlebeeherbstliches Shortbread mit Pumpkin Spice Michaela Titz littlebeeherbstliches Shortbread mit Pumpkin Spice Michaela Titz littlebeeherbstliches Shortbread mit Pumpkin Spice Michaela Titz littlebee

Aufbewahrt in einer Dose hält es sich wie Weihnachtskekse für ein paar Tage frisch und schmeckt eigentlich immer, nicht nur zur Teatime. Besonders fein lässt es sich auch hübsch verpackt verschenken und ist ein tolles Mitbringsel.

 

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

herbstliches Shortbread mit Pumpkin Spice Michaela Titz littlebee

das könnte dich auch interessieren

ZwetschkenKnödel

Zucchini Waffeln

Sommerrollen

 

herbstliches Shortbread mit Pumpkin Spice Michaela Titz littlebee

 

*Dieser Beitrag enthält Affiliate links, das bedeute, das sich der Preis für dich nicht ändert, wenn du über einen Link einkaufst, ich aber eine Provision erhalte. So machst du meine Arbeit erst möglich.

 

  • Soni 7. September 2020 at 19:58

    Hallo!
    Könntest du mir helfen, wo kann ich Reismehl bekommen, hab schon im normalen Lebensmittelgeschäft und im Drogeriemarkt erfolglos gesucht.
    LG

    • MichaelaBee 9. September 2020 at 13:13

      liebe Soni, im Reformhaus solltest du es auf jeden Fall bekommen, natürlich in Asia Supermärkten oder auch online bei Reishunger, liebe Grüße Michaela