schnelle Blätterteig Taschen mit Marmelade Füllung

19. November 2018

Backen muss nicht immer mit viel Aufwand verbunden sein. Manchmal sind die simpelsten Naschereien die Besten, so wie meine Blätterteig Taschen. Im Handumdrehen fertig und mit Marmelade gefüllt einfach himmlisch.

Backen ist eine richtige Leidenschaft von mir. Ich möchte bestimmt nicht behaupten, dass ich eine gute Bäckerin bin, denn meine Kuchen sind immer sehr simpel gestrickt, haben technisch nicht viel drauf, aber schmecken immer gut. Ich habe für aufwändige Bäckerein, die ich bei meinen Kolleginnen so oft bewundere, einfach kaum Geduld. Ja, das ist tatsächlich so. Geduld ist definitiv nicht meine größte Stärke, und das ist bestimmt auch der Hauptgrund, warum es bei mir in der Küche sehr einfach zu geht.

schnelle Blätterteig Taschen mit Marmelade Füllung schnelle Blätterteig Taschen mit Marmelade Füllung

Und es ist ganz oft so, das ich Lust auf Süsses habe, und es ist nichts zu Hause. Wenn das passiert, dann greife ich auf Trick 17 zurück. Eine Packung fertiger Blätterteig, der fast immer für den Notfall im Kühlschrank wartet, denn daraus lassen sich ganz schnelle und einfache Dinge zaubern. Übrigens auch mein Tipp an dich, denn unangemeldeter Besuch kann so innerhalb von Minuten mit einer süssen Kleinigkeit versorgt werden.

Blätterteigtaschen sind einfach und schnell gemacht, und deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Gefüllt mit Marmelade kannst du sie variieren, wie du möchtest.

Blätterteig Taschen mit Marmelade

schnelle Blätterteig Taschen mit Marmelade Füllung

Zutaten

für ca. 20 Stück

2 Rollen Blätterteig
1 Ei
Marmelade zum füllen
Puderzucker zum bestreuen
Ausstechformen

und so gehst

1 Rolle Blätterteig ausrollen und mit einer größeren Ausstechform leicht in den Teig drücken, um deine späteren Blätterteig Taschen zu markieren. Ein Ei in einem Glas verquirlen. Nun die Kreise rundum mit dem Ei bestreichen. In die Mitte der Kreise 1/2 Teelöffel Marmelade geben. Die zweite Rolle Blätterteig ausrollen und auf den Blätterteig mit den Marmelade Klecksen legen und leicht andrücken. Mit dem Ausstechen nun fertige Taschen ausstechen und diese auf ein Backblech legen. Die Blätterteigreste können mit ein wenig Mehl zu einer Kugel geformt und erneut ausgerollt werden. Du wirst erstaunt sein, wieviele Blätterteig Taschen du so insgesamt ausstechen kannst.

schnelle Blätterteig Taschen mit Marmelade Füllung schnelle Blätterteig Taschen mit Marmelade Füllung schnelle Blätterteig Taschen mit Marmelade Füllung schnelle Blätterteig Taschen mit Marmelade Füllung

In die Mitte mit einem scharfen Messer ein Kreuz einritzen. Die Blätterteig Taschen mit dem restlichen Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Grad Umluft ca. 15 Minuten backen bis sie schön goldbraun sind.

Die Blätterteig Taschen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Gefüllt werden können die Taschen ganz nach Geschmack, auch Schokoladecreme macht sich herrlich darin. Ein einfacher süsser Nachmittagssnack – im Handumdrehen fertig.

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

das könnte dich auch interessieren

homemade Granola

Ideen für die Schuljause

süsse Topfenbällchen

 

 

 

 

schnelle Blätterteig Taschen mit Marmelade Füllung

1 Comment

  • Reply Meringue | Baiser aus Eischnee als Resteverwertung 21. November 2018 at 6:03

    […] Vorheriger Artikelschnelle Blätterteig Taschen mit Marmelade Füllung […]

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere