0

Powidl Mohn Schnecken | Kanelbullar homemade mit Zwetschke

27. August 2021

Der Herbst läutet die Zwetschkenernte ein und endlich kommen wieder Powidl Mohn Schnecken auf den Tisch. Selbst gemacht mit Zuckerguss, perfekt für herbstliche Tage.

Wenn der Herbst an der Türe läutet, dann ist es endlich wieder Zeit für Zwetschken. Natürlich gibt es dann wieder allerlei süsse Knödel, Kuchen und Co. Aber vor allem wird der Vorrat an homemade Powidl wieder aufgefüllt.
Wo könnte er besser hinein passen, als in meine Powidl Mohn Schnecken. Kanelbullar oder Cinnamon Buns gefüllt mit der süssen Köstlichkeit und Zuckerguss oben drauf.

Eines der Rezepte, das ein wenig Zeit benötigt, sich aber unheimlich lohnt. Zimtschnecken sind ja spätestens seit unserem Roadtrip nach Dänemark regelmässige Gäste unserer Fika. Tatsächlich habe ich in Dänemark eine der besten Zimtschnecken mit Mohn gegessen und den Geschmack lange nicht aus meinem Kopf bekommen. Das daraus ein eigenes Rezeot entstehen musste, war also eigentlich ganz klar.

Unbedingt ausprobieren, für hyggelige Herbsttage.

powidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschkepowidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschke

Powidl Mohn Schnecken

Zutaten für ca. 12-16 Stück

500g glattes Weizenmehl + etwas Mehl für die Arbeitsfläche
40g Butter (zimmerwarm)
300ml Milch oder Hafer-/ Reisdrink
1 Prise Salz
1 TL Honig (Alternativ: Reissirup)
1 Pkg Trockenhefe oder 1/2 Würfel frische Germ
50g braunen Zucker
1 Ei

für die Füllung

3 EL Powidl
2 EL Graumohn
2 EL Butter

außerdem

4 EL Powidl
2 EL Wasser

für die Glasur

150g Staubzucker
2 EL Zitronensaft

powidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschkepowidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschkepowidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschke powidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschke

und so gehts

Hefe mit Honig in einem großen Glas vermengen. Milch in einem Topf auf dem Herd lauwarm erwärmen und zur Hefe giessen. Diese darin vollständig darin auflösen. Mit einem Tuch abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit könne die restlichen Zutaten vorbereiten werden und zusammen in die Rührschüssel einer Küchenmaschine gegeben werden. Milch-Hefe-Mischung zugeben und von der Küchenmaschine auf kleiner Stiufe ca. 10 Minuten kneten lassen, bis ein geschmeidiger teig entstanden ist. Zu einer Kugel formen und in der Schüssel abdecken und mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. der Teig sollte sich nun dieser Zeit verdoppeln.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gefühlvoll durchkneten und zu einem ca. Backblech großen Rechteck ausrollen bzw vorsichtig ziehen. Powidl, Butter und Zucker in einem Topf langsamer, erhitzen. Den Teig damit bestreichen. Obenauf mit dem restlichen Powidl mit Wasser vermengen und bestreichen. Mit einem Pizzarad oder scharfen Messer in 1,5-2cm dicke Streifen schneiden und diese einzeln eng einrollen und mit etwas Abstand auf ein Backblech setzten.

powidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschkepowidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschke powidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschke powidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschkepowidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschke

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Grad ca. 15-20 Minuten backen, bis sie Farbe bekommen haben. Auf einem Gitterrost überkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Glasur vorbereiten. Die Powidl Mohn Schnecken damit bestreichen und schmecken lassen.

 

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

das könnte dich auch interessieren

Baguettini

Brownies mit Zucchini

Salatbowl mit gebackenem Karfiol

 

 

 

 

 

 

powidl-mohn-schnecken-kanelbullar-homemade-mit-zwetschke