0

Mini Burger mit fleischlosen Patties | homemade Burger

24. April 2021

Mini Burger sind bei uns sehr beliebt. Mit meinem fleischlosen Patties schmecken sie mindestens genauso gut wie mit Fleisch.

Kleine Mini Burger sind im Moment bei uns DER Renner. Sie sind so entzückend und vor allem für kleine Kinderhände einfach perfekt. Gefüllt mit allerlei Lieblingszutaten schmecken sie auch fleischlos TOP.

Wir lieben Burger. Nicht nur die Kids, sondern auch wir „Großen“ mögen die kleinen Buns gefüllt mit Salaten und Co. Nicht immer aber füllen wir unsere Burger mit Fleisch, sondern immer wieder auch mit fleischlosen Alternativen, ganz veggie und wirklich einfach gemacht.

Die Mini Burger sind übrigens mit einem kleinen Trick ganz easy gemacht, so werden alle gleich groß und machen wirklich wenig Arbeit.

Mini Burger mit fleischlosen Patties | Veggieküche ganz einfach

Mini Burger

Zutaten für 16 Buns

1 TL Honig
1 Pkg Trockenhefe oder 1/2 Würfel frische Germ
200ml lauwarmes Wasser
480 g glattes Mehl (hier gehts zur Mehltabelle)
4 EL Milch
1 Dotter
1/2 TL Salz

 

zum bestreichen 

1 Ei
1 EL Milch
etwas Sesam

 

und so gehts

Honig mit der Trockenhefe vermischen und 200ml lauwarmes Wasser zugeben. Trockenhefe/Honig Mischung darin auflösen und zegedeckt 10 Minuten rasten lassen. Mehl, Dotter, Salz und Milch mit der Hefe zu einem glatten Teig verarbeiten. Dies gelingt am besten mit der Küchenmaschine für 5-10 Minuten. Danach den Teig an einem warmen Ort mind. 1 Stunde zugedeckt gehen lassen. Der Teig sollte sich in dieser Zeit zumindest verdoppeln.

Anschließend wird der Teig noch einmal liebevoll durchgeknetet, zu einer Kugel geformt und diese halbiert. Beide Hälften nun zu einer erneuten Kugel formen und jede Kugel in 8 gleich große Stücke teilen, so, wie man eine Pizza schneiden würde.

Die Teiglinge nun auf der Arbeitsplatte rund schleifen. Eine Muffinform mit Butter ausfetten und je einen Teigling in eine Mulde setzten und nochmals 20 Minuten ruhen lassen. Mit der Milch-Ei-Mischung bestreichen und mit Sesam bestreuen. In der Zwischenzeit Backrohr auf 200°C Grad Umluft vorheizen. Im Backrohr ca. 15-20 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.

Überkühlen lassen und danach vorsichtig aus der Form lösen und aufschneiden.

Mini Burger mit fleischlosen Patties | Veggieküche ganz einfach

Burger Patties ohne Fleisch

Zutaten für 16 Mini Patties

150g rote Bohnen vorgegart
1 mittelgroße rote Zwiebel
1/2 TL mittelscharfen Senf
1 TL Tomatenmark
200g Couscous
1/2 TL Salz
3 EL Haferflocken
2-3 EL glattes Weizenmehl

2 EL Olivenöl für die Pfanne

 

Zubereitung

Couscous nach Packungsvorgabe garen.  Bohnen und Zwiebel mit dem Stabmixer zu einem feinen Brei pürieren. Den überkühleren Couscous Zusammen mit den restlichen Zutaten zugeben und mit einander vermengen. Mit einem Löffel Portionen abstechen und diese zu Kugeln formen. In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen, die Kugeln in die Pfanne legen und mit einem Pfannenwender vorsichtig flach drücken. Langsam und auf mittlerer Stufe von beiden Seiten braten.

Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und anschliessen die Burger füllen.

Mini Burger mit fleischlosen Patties | Veggieküche ganz einfach Mini Burger mit fleischlosen Patties | Veggieküche ganz einfach  Mini Burger mit fleischlosen Patties | Veggieküche ganz einfach

In meine Burger kommen zusätzlich zu den Patties noch fein geschnittener Salat, Gurken, rote Zwiebel, Käse und Mayonnaise aus Aquafaba.

Die kleinen Mini Burger sind DER Renner auf dem Fest, Party oder Kindergeburtstag. Sie können natürlich ganz nach Herzenslust gefüllt werden und schmecken einfach großartig.

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram.

das könnte dich auch interessieren

Spinataufstrich mit Topfen

Waffeln mit Apfelmus

Buchteln mit Vanillesauce

 

 

 

 

 

 

Mini Burger mit fleischlosen Patties | Veggieküche ganz einfach