festlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenidee

22. Dezember 2020

Weihnachten bedeutet liebe Menschen, lachen und strahlende Kinderaugen – und natürlich gutes Essen, so wie mein Marmelade Stern aus Hefeteig, der perfekt zum Weihnachtsfest passt.

Weihnachten bedeutet mit den Liebsten Zeit verbringen, Ruhe und Stille und mindestens genauso viel Lärm, spielende Kinder und Gelächter aus allen Räumen. Es bedeutet zusammen sein, Geschichten erzählen – von früher und heute – und es bedeutet vor allem, die ganze Familie an einem Tisch versammelt zu haben, gemeinsam zu kochen und zu essen.

Ein Marmelade Stern aus Hefeteig ist da genau das Richtige für eine Jause, zu der sich alle treffen und gemeinsam Geschenke auspacken. Dieser kleine Marmelade Stern aus Hefeteig ist wirklich easy gemacht und macht doch auf der weihnachtlichen Tafel so viel her. Er ist gefüllt mit Marmelade, am Liebsten natürlich mit der, die wir selbst eingekocht haben bei der letzten Ernte.

Ich habe mich für eine süsse Marmelade mit Kirschen entschieden, aber natürlich passt alles, was du gerne magst, sogar Schokoladecreme macht sich hervorragend im Stern aus Hefeteig.

festlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenideefestlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenideefestlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenidee

Marmelade Stern aus Hefeteig

Zutaten

480g Dinkelmehl
60g Zucker
50g Butter
250ml Milch
1 Ei für den Teig
1 Ei zum bestreichen
1 Prise Salz
1 Pkg Trockenhefe oder 1/2 Würfel Germ
1 EL Honig

ca. 200g rote Marmelade zum bestreichen, zb Erdbeere, Himbeere, Brombeere oder Kirsche

festlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenideefestlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenidee

und so gehts

Honig und Hefe zusammen in einem Glas mit einander vermengen. Milch lauwarm erwärmen und zugeben. Alles git mit einander vermischen, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Zugedeckt für 10 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten in einer Rührschüssel vorbereiten. Zusammen mit der Hefe-Milch-Mischung mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. In einer Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen. Der Teig verdoppelt sich in dieser Zeit.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig nochmals durchkneten und zu einer Kugel formen. Diese halbieren und jede zu einem großen Kreis ausrollen. (So, dass dieser ein Backblech füllt) Ein Teilstück auf ein Backpapier legen und mit Marmelade bestreichen. das zweite Teilstück oben auflegen, als Deckel. Den Kreis regelmässig 16 Mal einschneiden. Achtung, in der Mitte ca. 5-8 cm frei lassen.

Jeweils 2 Stränge werden nun gegengleich 3 Mal eingedreht und die Enden zu einenader gedreht und zusammen gedrückt. Den Marmelade Stern mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Grad Umluft für ca. 20-25 Minuten backen, bis er schön goldgelb ist.

festlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenideefestlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenideefestlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenideefestlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenideefestlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenideefestlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenideefestlicher Marmelade Stern aus Hefeteig | weihnachtliche Jausenidee

Nach dem Überkühlen mit Puderzucker bestreuen und schmecken lassen.

Dieser herrliche Marmelade Stern aus Hefeteig ist genau das Richtige an einem festlichen Weihnachtstisch.

 

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

das könnte dich auch interessieren

gefüllte Süßkartoffel

Antipasti Board

homemade Ramen