French Toast | Resteverwertung in der Küche #nofoodwaste

23. Mai 2020

Eine meiner liebsten Frühstücksideen – French Toast. Egal ob solo, mit viel Puderzucker oder mit frischen Früchten, er schmeckt einfach immer großartig.

Ich liebe gutes Frühstück, egal ob Eggs Benedict oder Waffeln und Pancakes – die Auswahl für herrliche Leckereien ist groß. Und ab und zu, vor allem dann, wenn wir Brioche oder Striezel übrig haben, dann gibt es French Toast. Die einfachste und, wie ich finde, genialste Möglichkeit, um #nofoodwaste in der Küche zu betreiben.

Alles, was du dafür braucht, hast du bestimmt schon zu Hause. Und angerichtet mit vielen frischen Früchten, kannst du so eine wunderschöne French Toast Bowl zaubern, die du lieben wirst.

No Foodwaste liegt mir am Herzen, das weisst du ja bestimmt schon. Eines der am meisten weggeworfenen Lebensmittel ist leider Brot. Aber nicht vorwiegend, weil es schimmelt oder schlecht geworden ist, sondern, weil es nicht mehr frisch genug ist, ein paar Tage alt ist oder hart bzw härter geworden ist.

Ich finde das wahnsinnig schade, denn aus Brot lässt sich so viel geniales in der Küche zaubern. Und dazu gehört auch French Toast. Die einfachste und bestimmt geschmacklich genialste Möglichkeit, um altbackenes Brot zu wertwerten. Simpel und gleichzeitig clever, und mit frischen Früchten auch noch besonders schick.

French Toast | Resteverwertung in der Küche #nofoodwaste

French Toast

Zutaten

einige Scheiben altbackenes Brot
oder auch Striezel, Milchbrötchen und Brioche
1 Ei
200ml Milch
1 Prise Salz
1 EL Butter oder Öl für die Pfanne
Staubzucker zum betreuen
frische Früchte zum garnieren

 

und so gehts

Milch, Ei und Salz in einer Schüssel zusammen mischen. Brot in ca 1cm dicke Scheiben schneiden und in die Ei-Milch Mischung legen. Je nach Härte des Brotes, die Scheiben kürzer oder länger in der Mischung ziehen lassen, für ca 2 Minuten. Etwas Öl oder Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Brotstücke von beiden Seiten darin backen. Am besten auf mittlerer Stufe. In einer Schüssel zusammen mit frischen Früchten anrichten und mit Staubzucker bestreut servieren.

French Toast | Resteverwertung in der Küche #nofoodwaste  French Toast | Resteverwertung in der Küche #nofoodwaste French Toast | Resteverwertung in der Küche #nofoodwasteFrench Toast | Resteverwertung in der Küche #nofoodwaste French Toast | Resteverwertung in der Küche #nofoodwaste

French Toast schmeckt nicht nur mit Früchten großartig, sondern auch mit Marmelade oder Apfelmus. Das perfektes Frühstück, und eine tolle Möglichkeit der Resteverwertung.

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

das könnte dich auch interessieren

Milchbrötchen

Buttermilch Brötchen mit Sauerteig

Dinkel Weizen Brot

 

 

 

 

 

 

French Toast | Resteverwertung in der Küche #nofoodwaste