FEATURED

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood

29. April 2020
Werbung

Frisches Gebäck ohne Hefe backen – so wie meine reschen Buttermilch Brötchen, die einfach himmlisch schmecken.

Es gibt (fast) nichts Schöneres, als den Duft von frischem Brot und Gebäck. Wenn ich ein wenig Abwechslung auf den Tisch bringen möchte, dann backe ich meine herrlichen Buttermilch Brötchen, mit Sauerteig und ganz ohne Hefe. Sie sind ganz wunderbar fluffig und schmecken richtig wunderbar saftig. Die Buttermilch macht sie besonders weich und herrlich.

Bisher habe ich meine Brote und mein Gebäck immer mit der Hand geknetet. Es ist wichtig, Sauerteig mit ein wenig Liebe und Gefühl zu behandeln, um die Luft, die sich mühevoll im Teig gebildet hat, nicht zu verlieren. Mittlerweile bin ich tagtäglich schon fast an meine Grenzen gestossen, denn das viele Brotbacken kostet natürlich nicht nur Zeit, sondern auch einiges an Energie.

Lange habe ich überlegt, ob es nicht doch sinnvoll wäre, mit der Küchenmaschine den Teig zu kneten, anstatt sich damit abzumühen, minutenlang händisch den Teig zu kneten. Ich habe lange gesucht, recherchiert und die einzelnen Maschinen und Hersteller verglichen und bin letztendlich bei der Kenwood Chef XL Sense* hängen geblieben.

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEEButtermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEE

Diese Küchenmaschine hat alles, wovon ein Bäckerherz träumt. Sie ist stufenlos regulierbar, und kann so auf minimalster Stufe meinen Sauerteig genauso langsam und gemächlich kneten, wie er es braucht. Die verschiedenen Knethaken sind im Lieferumfang natürlich enthalten, dass sie aus Edelstahl sind, macht die Reinigung für mich besonders einfach.

Auch mit Germteig kommt die Maschine großartig und ohne murren zurecht, das liegt vor allem am 1400 Watt starken Motor, den ich wirklich zu schätzen weiss. Und auch, dass sie eine angenehme Lautstärke hat, ein weiterer Vorteil. Übrigens gibt es für Kenwood Maschinen ein umfangreiches Zubehör, egal ob Blender, Nudelmaschine oder Fleischwolf  – alles ist möglich.

Und besonders der Teig für meine Buttermilch Brötchen wird von meiner Kenwood Chef XL Sense richtig schön geschmeidig geknetet. So entwickelt er sich prächtig, die Luft wird zusätzlich hervorragend eingearbeitet. Die Brötchen werden so schön luftig und fluffig. Ein wirklich ganz wunderbares Rezept, dass du unbedingt ausprobieren solltest.

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEEButtermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEE

Buttermilch Brötchen

Zutaten

für 8-12 Stück

für den Vorteig

35g Anstellgut
150g Weizenmehl glatt
150ml Wasser lauwarm

für den Brötchen Teig

Vorteig+
120ml Wasser lauwarm
50ml Buttermilch
340g Dinkelmehl glatt
6g Salz
etwas Mehl für die Arbeitsfläche

 

und so gehts

Am Vorabend den Vorteig herstellen. Das Anstellgut kann direkt aus dem Kühlschrank sein, ein aktiver Starter ist aber auch möglich. Die Zutaten in einem großen Glas (mind 1Liter) oder einer Schüssel mit einander vermischen. Abgedeckt über Nacht ruhen lassen.

Am nächsten Morgen wird der Teig für die Buttermilch Brötchen hergestellt. Vorteig + restliche Zutaten in die Rühschüssel deiner Küchenmaschine geben, ich nutze meine Kenwood Chef XL Sense, und mit dem Knethaken auf niedrigster Stufe kneten lassen, bis sich eine Kugel geformt hat. Das dauert einige Minuten, es ist essentiell, den Teig ruhig kneten zu lassen, damit die aufgebauten Luftblasen nicht kaputt gemacht werden.

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEE

Alternativ kannst du deinen Teig natürlich auch mit der Hand kneten, für mindestens 10 Minuten immer kreisum. Anschießend den Teig in eine flachere Schüssel geben und zugedeckt für 30 Minuten ruhen lassen. Danach mittels stretch&fold (ich habe hier bereits erklärt, wie es funktioniert) den Teig einschlagen. Weitere 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen und anschliessen den stretch&fold Vorgang wiederholen. Nach weiteren 30 Minuten kommt der Teig nun auf die bemehlte Arbeitsfläche und wird in 8-12 gleich große Stücke geteilt.

Die Teiglinge rund schleifen und mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für weitere 30 Minuten ruhen und gehen lassen. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 220°C Grad Umluft vorheizen. Die Buttermilch Brötchen werden kurz bevor sie in den Ofen kommen, einmal tief eingeschnitten und mit etwas Wasser bestrichen. Bei 220°C Grad for 15 Minuten backen und nochmals weitere 10 Minuten bei 190°C Grad.

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEE

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEE

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEE

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEE

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEE

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEE

Die Buttermilch Brötchen überkühlen lassen und dann einfach geniessen. Sie schmecken natürlich lauwarm besonders gut, lassen sich aber auch perfekt einfrieren. Hier sollten sie nicht zu dunkel aus dem Ofen genommen werden, komplett auskühlen und können dann tiefgefroren werden. Holt man sie wieder aus dem Tiefkühler, einfach über Nacht  bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Am nächsten Morgen mit etwas Wasser bepinseln und im Backofen bei 160°C Grad Umluft ein paar Minuten aufbacken. So schmecken sie fast wie frisch gebacken.

Mehr Brot Rezepte mit und ohne Sauerteig findest du gleich hier.

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEE

 

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

*Beitrag in Zusammenarbeit mit Kenwood 

das könnte dich auch interessieren

vegane Hollandaise

Sauerteig Pizza

Dinkel – Weizen Sauerteigbrot

 

 

Buttermilch Brötchen aus Sauerteig | ohne Hefe backen mit Kenwood LITTLEBEE