FEATURED

Bandnudeln mit Sauerkraut Schinken Sauce | nachhaltig verpackt mit Ja! Natürlich

31. März 2020
Werbung

Einfach, schnell und mehr als gesund – meine Ja! Natürlich* Bandnudeln mit Sauerkraut sind gerade jetzt eine tolle Möglichkeit, um genügend Vitamine zu sich zu nehmen.

Nudeln sind immer eine gute Idee, egal mit welcher Sauce – sie schmecken einfach immer und bringen in den vielen verschiedene Sorten auch genügend Abwechslung auf den Teller. Meine Bandnudeln mit Sauerkraut sind tatsächlich in Windeseile gekocht – und zudem durch die Zugabe von Sauerkraut die wahre Vitaminbombe. Sauerkraut ist ein großartiger Vitamin C Spender und gerade in Zeiten, in denen wir nicht viel draussen sind, eine tolle Möglichkeit uns, und vor allem auch unseren Darm, mit den nötigen Milchsäurebakterien zu versorgen, die uns helfen, gesund zu bleiben.

Ich mache mein Sauerkraut nun schon seit einiger Zeit selbst. Ich habe das Fermentieren für mich als Verwertung meiner Ernte entdeckt und möchte meine prall gefüllte Speisekammer nicht mehr missen. Wie du dein Sauerkraut selbst herstellen kannst, kannst du ganz detailliert in meinem Rezept nachlesen.

Sauerkraut selbst fermentieren

Bandnudeln mit Sauerkraut Schinken Sauce | nachhaltig verpackt mit JA! Natürlich

Natürlich kannst du dein Sauerkraut auch im Supermarkt kaufen, achte hierbei aber unbedingt darauf, das es in seiner natürlichen Form geblieben ist, und nicht pasteurisiert wurde, denn dieser Prozess zerstört alle wichtigen Nährstoffe, die wir unserem Körper zuführen möchten. In den meisten Supermärkten findest du einen Holzbottich mit Sauerkraut,  oder du besorgst dir eine Packung Sauerkraut von Ja! Natürlich* , denn auch dieses in in seiner natürlichen Form und somit besonders wertvoll.

Bandnudeln mit Sauerkraut Schinken Sauce | nachhaltig verpackt mit JA! Natürlich LITTLEBEEBandnudeln mit Sauerkraut Schinken Sauce | nachhaltig verpackt mit JA! Natürlich LITTLEBEEBandnudeln mit Sauerkraut Schinken Sauce | nachhaltig verpackt mit JA! Natürlich LITTLEBEE

Bandnudeln mit Sauerkraut

Zutaten

400g Bandnudeln von Ja! Natürlich
200ml Schlagobers von Ja! Natürlich
50g Creme Fraiche von Ja! Natürlich
50g Rauchschinken von Ja! Natürlich
1 Frühlingszwiebel von Ja! Natürlich
Salz und Kräuter nach Geschmack
Sprossen nach Geschmack (zb Kresse von Ja! Natürlich)
1 EL Olivenöl von Ja! Natürlich
150-200g Sauerkraut von Ja! Natürlich oder selbst gemacht

 

und so gehts

Nudeln in einem Topf mit heißem Wasser laut Packungsangaben kochen. Frühlingszwiebel und Schinken fein schneiden und in Olivenöl anbraten. Auf mittlere Stufe zurückschalten und das Sauerkraut zu geben. Sauerkraut soll nur langsam und sehr schonend gegart werden, damit die Inhaltsstoffe nicht zerstört werden. Mit Schlagobers ablöschen und das Sauerkraut weich kochen lassen. Creme Fraiche unterrühren und nach Geschmack würzen. In der Regel braucht das Gericht nicht mehr viel Salz, da das Sauerkraut sehr salzig ist. Zum Schluss die fertig gegarten Nudeln zugeben und alles gut vermischen. Wer möchte, gibt seiner Portion Bandnudeln mit Sauerkraut einen extra Vitamin KICK mit frischem Sprossen.

Bandnudeln mit Sauerkraut Schinken Sauce | nachhaltig verpackt mit JA! Natürlich LITTLEBEE Bandnudeln mit Sauerkraut Schinken Sauce | nachhaltig verpackt mit JA! Natürlich LITTLEBEE Bandnudeln mit Sauerkraut Schinken Sauce | nachhaltig verpackt mit JA! Natürlich LITTLEBEEBandnudeln mit Sauerkraut Schinken Sauce | nachhaltig verpackt mit JA! Natürlich LITTLEBEE Bandnudeln mit Sauerkraut Schinken Sauce | nachhaltig verpackt mit JA! Natürlich LITTLEBEEBandnudeln mit Sauerkraut Schinken Sauce | nachhaltig verpackt mit JA! Natürlich LITTLEBEE

Um dieses Gericht zu kochen, kannst du deine Wahl der Nudeln immer wieder variieren. Gerade bei Ja! Natürlich gibt es einige Sorten zur Auswahl, und diese gibt es nun auch in der neuen Papierverpackung. Nachhaltigkeit liegt nicht nur mir besonders am Herzen, sondern auch Ja! Natürlich* unternimmt gerade in diese Richtung sehr viel. Schon seit längerem wird auf Graspapierverpackungen im Obst und Gemüsebereich gesetzt, Äpfel werden in Papier verpackt, aber auch loses Gemüse – gebranded mit Hilfe von Laserdruck – findet man in den Gemüseregalen. Umso mehr freut es mich, dass nun ich die Nudeln in nachhaltiger Papierverpackung erhältlich sind, die aus nachwachsenden Rohstoffen besteht.

Mehr Infos über die Green Packaging Initiativen von Ja! Natürlich findest du hier.
Und alles über Bio Pasta findest du gleich hier.
Du erhältst die Nudeln bei MERKUR, BILLA und ADEG.

Einige meiner Rezepte findest du auch im Ja! Natürlich Magazin, hier kommst du direkt zu meinem Rezepten und Inspirationen.

Meine Ja! Natürlich Rezepte

 

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Ja! Natürlich

das könnte dich auch interessieren

Karotten Bällchen

Zigarren Börek mit Sauerkraut

Einkorn Brot