schwedische Zimtknoten | Kanelknuter wie in Schweden aus Hefeteig

29. Juli 2019

Ein Teller voll mit fluffigen Zimtknoten oder auch Kanelknuter ist einfach perfekt, um sich das schwedische Lebensgefühl ins Haus zu holen.

Das schwedische Lebensgefühl ist ganz meine Welt. Nicht umsonst habe ich schon vor längere Zeit über das Thema „hygge“ geschrieben, weil ich fasziniert bin, von der nordischen Lebenseinstellung, der Ruhe und dem bei sich sein. Das Leben wird genossen und dazu gehören auch Kleinigkeiten und das „es-sich-gut-gehen-lassen“ dazu.

Man kann sich das schwedische Lebensgefühl aber auch ins Haus holen, ohne in Schweden sein zu müssen. Mit schwedischen Zimtknoten oder auch Kanelknuter, die herrlich weich und süss sind, und perfekt an einem regnerischen Sonntag oder als Mitbringsel zu Kaffee und Kuchen im Garten bei Freunden.

schwedische Zimtknoten | Kanelknuter wie in Schweden aus Hefeteig  schwedische Zimtknoten | Kanelknuter wie in Schweden aus Hefeteig

schwedisches Lebensgefühl auf dem Teller

Wie immer benötig ein Hefeteig ein wenig Ruhe und Zeit und eine Prise voll Liebe, aber du wirst sehen, es lohnt sich so sehr, langsam und gemächlich zu arbeiten und das schwedische Lebensgefühl in die herrlichen Zimtknoten mit ein zu arbeiten.

Gefüllt werden meine Zimtkoten mit einer Butter/ Zucker/ Zimt Mischung, deren Duft sich im ganzen Haus verteilt, wenn du sie auf dem Herd anrührst. Und ganz zum Abschluss darf natürlich richtiger Hagelzucker nicht fehlen. Ein tatsächlich einfaches Rezept, zum geniessen, teilen und verschenken.

schwedische Zimtknoten | Kanelknuter wie in Schweden aus Hefeteig

schwedische Zimtknoten – das Rezept

Zutaten für 12 Stück

480g glattes Mehl
60g weiche Butter
1 Pkg Trockenhefe
1 TL Honig
60g braunen Zucker
300ml Milch
Hagezucker

 

für die Zimtmischung

1 EL Butter
2 EL braunen Zucker
1 TL Zimt

 

und so gehts

Trockenhefe und Honig mit einander verrühren. Milch lauwarm erwärmen und den Zucker darin auflösen. Die Hefe darin auflösen und 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Weiche Butter, Mehl sowie eine Prise Salz zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Der Teig verdoppelt sich in dieser Zeit. In der Zwischenzeit die Zimtmischung vorbereiten, damit diese etwas auskühlen kann. Butter schmelzen und den Zucker unter rühren darin auflösen. Zum Schluss Zimt zugeben, in eine Schüssel füllen und auskühlen lassen.

Teig auf einer gut bemehlten Flache zu einem etwa Backblech großen Rechteck ausrollen und mit der Zimtmischung bestreichen. Die beiden Längsseiten zu Mitte klappen, so, das sie einander überlappen. Teig mit einem scharfen Messer halbieren und anschliessend in 12 Streifen schneiden.

Die Stränge in einander verdrehen, zweimal um 2 Finger wickeln und einen Knoten machen. Auf ein Backblech legen und mit Hagelzucker bestreuen und zugedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen. Bei 180°C Grad Umluft im vorgeheizten Backofen ca 20-25 Minuten backen, bis sie leicht bräunlich sind.

Hier findest du übrigens ein Video zum besseren Verständnis mit einer Anleitung zum Formen der Knoten.

schwedische Zimtknoten – so gehts 

Du solltest die Kanelknuter auf dem Blech gut auseinander setzten und Platz dazwischen lassen, da sie beim Backen richtig hoch kommen und größer werden.

schwedische Zimtknoten | Kanelknuter wie in Schweden aus Hefeteigschwedische Zimtknoten | Kanelknuter wie in Schweden aus Hefeteigschwedische Zimtknoten | Kanelknuter wie in Schweden aus Hefeteigschwedische Zimtknoten | Kanelknuter wie in Schweden aus Hefeteigschwedische Zimtknoten | Kanelknuter wie in Schweden aus Hefeteig

Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen und einfach schmecken lassen. Ich finde die Zimtknoten herrlich, sie sind wunderbar süss, duften nach Zimt und sind innen unglaublich weich und flaumig. Perfekt um es sich gute gehen zu lassen.

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

das könnte dich auch interessieren

Marillenknödel

fruchtiges Erdbeereis selbst gemacht

Rote Rüben Falafel mit rosa Goldhirse

 

 

 

 

 

 

schwedische Zimtknoten | Kanelknuter wie in Schweden aus Hefeteig

1 Comment

  • Reply Edyta 4. August 2019 at 19:49

    Wow, wie köstlich! man bekommt sofort Hunger 🙂

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere