Radieschen Blätter Suppe | cremige Suppe mit Cheddar

3. Juni 2019

Vieles ist verwertbar, woran wir oft nicht denken, so auch die Radieschen Blätter, aus denen ich eine cremige Suppe mit Cheddar gezaubert habe. Perfekt im Sommer ganz frisch aus dem Gemüsegarten.

Hast du schon einmal daran gedacht, aus Radieschen eine Suppe zu machen? Ich gebe zu, das klingt im ersten Moment doch seltsam, und wenn ich dir nun erzähle, dass ich vielmehr an die Radieschen Blätter denke, als an das Radieschen selbst, dann bin ich mir sicher, dass nun viele Fragezeichen im Raum herumschwirren.

Radieschen Blätter Suppe | cremige Suppe mit Cheddar littlebee

Alles zu verwerten, was die Ernte hergibt, ist manchmal eine ganz schöne Herausforderung, aber auch eine Challenge, die ich gerne angenommen habe.  So komme ich immer wider auf Ideen und meinem Ziel von #nofoodwaste immer näher. Ich finde es nämlich grossartig, was sich aus den Schätzen in meinem Garten alles zaubern lässt. Viele Dinge sind den meisten Menschen gar nicht mehr bewusst, oder es fehlen ihnen die Ideen.

Für mich gilt ganz grob folgender Satz

„Die Knolle, die unter der Erde wächst, gibt auch über der Erde geniessbares Grün.“

Das gilt vor allem für Radieschen. Die knackigen, grünen Blätter werden zumeist von den Knollen abgeschnitten und verworfen. Im besten Fall bekommen sie noch Meerschweinchen und Kaninchen in den Käfig gelegt. Aber ich kenne kaum jemanden, der sie komplett verwertet und ißt.

Und dabei sind gerade die jungen Blätter ganz wunderbar knackig und machen sich herrlich im Salat. Oder aber auch als Pickels, lassen sich die Blätter ganz toll verwerten. Meine Pickels Grundrezepte findest du übrigens gleich hier

Gemüse einlegen | Pickels einfach selbst gemacht | Basics 

Aber eben nicht nur im Salat und als Rohkost sind Radieschen und ihre Blätter toll, denn aus ihnen lässt sich außerdem eine herrliche Suppe zaubern, einfach und schnell, und mit ein wenig Cheddar außerdem würzig und cremig zugleich.

Radieschen Blätter Suppe | cremige Suppe mit Cheddar Radieschen Blätter Suppe | cremige Suppe mit Cheddar littlebee Radieschen Blätter Suppe | cremige Suppe mit Cheddar

Radieschen Blätter Suppe – Rezept

Zutaten

für ca. 4 Portionen

1 rote Zwiebel
2-3 Scheiben Hamburger Speck
Blätter von 1 Bund Radieschen (ca 10 Stück)
2-3 Radieschen
1 TL Suppengewürz
Kräuter nach Geschmack
2-3 EL geriebenen Cheddar
200ml Milch

 

und so gehts

Zwiebel und Speck klein würfeln und in Olivenöl leicht anrösten. Radieschenblätter gut waschen und grob schneiden, zu den Zwiebel geben und mit anrösten. Mit 250ml Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Suppengewürz zugeben und auf kleiner Stufe ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschliessend die Suppe gut pürieren und die Milch zugeben. Nochmals kurz aufkochen lassen. Den geriebenen Cheddar langsam unterrühren. Nach Geschmack würzen.

Radieschen Blätter Suppe | cremige Suppe mit CheddarRadieschen Blätter Suppe | cremige Suppe mit CheddarRadieschen Blätter Suppe | cremige Suppe mit CheddarRadieschen Blätter Suppe | cremige Suppe mit CheddarRadieschen Blätter Suppe | cremige Suppe mit Cheddar

Die Suppe heiss servieren und mit Radieschen und Brot garnieren. Die Suppe schmeckt angenehm würzig, der Käse verleiht ihr eine tolle Cremigkeit. Und sie ist jetzt schon mein absoluter Favorit für die Verarbeitung von Radieschen Blättern in diesem Sommer. In Gläser gefüllt und anschliessend eingefroren, ist sie ein Sommergruß, der im Winter vor dem heissen Kamin bestimmt ganz wundervoll schmecken wird, wenn es draussen schneit.

Aber jetzt, im Sommer ist sie auch ganz wunderbar erfrischend, wenn man sie kalt geniesst.
Vielleicht beim nächsten Schwimmbadbesuch oder am See.

 

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen?

das könnte dich auch interessieren

Bagels vegan mit Körnern

Vogerlsalat Aufstrich mit Frischkäse

Hummus mit Rote Rübe

 

 

 

 

 

 

Radieschen Blätter Suppe | cremige Suppe mit Cheddar

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere