FEATURED unterwegs in Wien

Frühstücken im Joseph Brot am Albertinaplatz

2. Mai 2019
Werbung

Nun habe ich hier schon einige Cafés vorgestellt und möchte euch heute von Joseph Brot erzählen  wunderbares Frühstück, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Langsam scheint es zur Routine zu werden, dass wir uns Kafeehäuser ansehen – für euch. Ok, eigentlich ist das gelogen, denn so ein Vormittag zu Zweit bringt uns auch immer unverhoffte Paarzeit, die wir gemeinsam verbringen und einer unserer größten Leidenschaften nachgehen können – dem Essen. Zuletzt durften wir uns durch die Frühstücks Karte der Joseph Brot Filiale am Albertinaplatz kosten.

Das Café mit Gassenverkauf liegt wunderschön Mitten in Wien und ist schon morgens sehr gut besucht. Und das zurecht. Das Frühstück spielt alle Stückeln, und der Kaffee ist traumhaft gut.

Frühstücken im Joseph Brot am Albertinaplatz Frühstücken im Joseph Brot am Albertinaplatz Frühstücken im Joseph Brot am Albertinaplatz Frühstücken im Joseph Brot am Albertinaplatz

Ich habe die besten Eggs Benedict seit langem gegessen und war tatsächlich selig, wegen des guten Frühstücks. Mein Lieblingsmann hat sich für ein typisches Wiener Frühstück entschieden, mit Kipferl und Marmelade, so wie es sich gehört. Einzig der Lärmpegel war mir tatsächlich zu viel und auch die Wartezeit aufs Frühstück fand ich supotimal.
Aber die Qualität der einzelnen Komponenten entschädigt sehr.

Man muss natürlich sagen, gerade in der Innenstadt sind gute Frühstücks Locations auch von Touristen besiedelt und alles ist schnelllebiger, als in einem gemütliche, urigen Wiener Kaffeehaus. Vielleicht war das auch nur mein Empfinden, aber ich fand das ständige kommen und gehen der Gäste und das Gewusel nicht fein, um sich in Ruhe unterhalten und sein Frühstück geniessen zu können.

Joseph Brot verfügt allerdings über einige Filialen in ganz Wien, und ich bin mir sicher, wer die Ruhe schätzt, der wird das richtige Café dafür finden.

Frühstücken im Joseph Brot am Albertinaplatz Frühstücken im Joseph Brot am Albertinaplatz Frühstücken im Joseph Brot am Albertinaplatz

Ihr wisst ja, dass ich alle Kaffeehäuser, die ich besuche, auch auf Arbeitstauglichkeit unter die Lupe nehme. Im Joseph Brot ist arbeiten definitiv nicht möglich. Dass heisst, nein, so ganz stimmt das nicht. Gerade die Filiale in der Innenstadt wäre perfekt zum arbeiten, weil sie über ein 2. Stockwerk verfügt. Dort wäre es richtig fein, um sich länger aufzuhalten, es wäre ausreichend Platz vorhanden und man könnte hier auch in Ruhe am Laptop arbeiten.

Wäre deswegen, weil dieser Bereich abgesperrt war. Es war lediglich der kleine, enge Gastraum im Erdgeschoss geöffnet, der bis auf den letzten Platz besetzt war. Es war relativ laut und zudem sehr eng. Arbeiten also nicht möglich. Und auch mit Kinderwagen kaum eine Chance, es sich gemütlich zu machen und in Ruhe zu frühstücken.

Schade, denn das Frühstück ansich ist traumhaft gut, nur das Ambiente dieser Filiale hat uns leider nicht komplett überzeugt. Vielleicht sind wir aber auch schon von wunderbaren Cafés und Locations verwöhnt, die wir in letzter Zeit besucht haben.

Unsere bisherigen Frühstücks Tests findest du übrigens gleich hier.

unterwegs in Wien 

Hast du eine besondere Empfehlung für ein Café in Wien und Umgebung mit tollem Ambiente und wunderbarem Frühstück? Dann schreib mir doch.
Bist du selbst Betreiber eines kleinen Cafés? Dann melde dich und ich besuche dich.

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen?

*in freundlicher Einladung von Joseph Brot

das könnte dich auch interessieren

Swirl Bread

Dinkel Bärlauch Stangerl

Karottenkuchen mit Frischkäse Topping

 

 

 

 

 

 

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere