Lemon Curd | cremiger Aufstrich aus frischen Zitronen

17. April 2019

Zitronen rufen ganz laut nach Sommer, Limonade und Lemon Curd. Der fruchtig cremige Aufstrich ist herrlich erfrischend, süss und einfach gemacht. Mein einfaches Rezept zum ausprobieren für dich.

Zitronen fehlen in meiner Küche so gut wie nie. Sie sind einfach perfekt für alle Gelegenheiten. Zum abschmecken von würzigen Saucen, für Kuchen und Torten, als Reinigungsmittel und auch als Limonade und Infused Water, nutze ich sie gerne.

Und es lässt sich aus Zitronen ein einfacher, fruchtiger Aufstrich herstellen – Lemon Curd.
Er ist wunderbar cremig und herrlich erfrischend. Viel zu lange habe ich auf die Gelegenheit gewartet, diese Köstlichkeit auszuprobieren. Lemon Curd selbst zu machen ist so unheimlich simpel, dass einem das cremige Ergebnis dieses wunderbaren Aufstriches sehr überrascht.

Lemon Curd | cremiger Aufstrich aus frischen ZitronenLemon Curd | cremiger Aufstrich aus frischen ZitronenLemon Curd | cremiger Aufstrich aus frischen Zitronen

Und er passt nicht nur perfekt aufs Brot, sondern gerade zu Ostern auch herrlich zu frischen Prinzen und Osterbrot. Außerdem lässt er sich in Windeseile für Gäste spontan herstellen und ist alleine wegen seiner Farbe ein Frühlingsbote, wie er im Buche steht.

Mein Rezept solltest du ausprobieren, ich wette, du hast die Zutaten sogar zu Hause, um gleich loszulegen. Das Einzige, was du für deinen Lemon Curd benötigst, ist ein wenig Ruhe und Zeit, um ihn zu rühren.

Lemon Curd | cremiger Aufstrich aus frischen Zitronen

Lemon Curd Rezept

Zutaten

100g Butter
2 Bio Zitronen
200g Staubzucker
3 Eier

 

und so gehts

Butter und Zucker zusammen langsam erhitzen und gut verrühren. Zitronen auspressen und den Saft zur Zucker – Butter – Masse geben und gut verrühren. Eier aufschlagen und mit einander verquirlen und unter ständigem Rühren in die Masse einarbeiten. Solange erhitzen und rühren, bis eine dickflüssige Creme entsteht. Noch heiss in Marmeladegläser abfüllen und verschliessen. Der fertige Lemon Curd sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden und hält sich ca. 2 Wochen.

Lemon Curd | cremiger Aufstrich aus frischen Zitronen Lemon Curd | cremiger Aufstrich aus frischen Zitronen Lemon Curd | cremiger Aufstrich aus frischen Zitronen Lemon Curd | cremiger Aufstrich aus frischen Zitronen Lemon Curd | cremiger Aufstrich aus frischen Zitronen Lemon Curd | cremiger Aufstrich aus frischen Zitronen

Der cremige Aufstrich aus Zitronen passt nicht nur perfekt auf süsses Brot oder ein Stück Sauerteigbrot, sondern lässt sich frisch aus dem Kühlschrank auch einfach so als Nachtisch löffeln. Außerdem kannst du damit Rouladen und Kuchen füllen oder Kekse backen.

Einfach und lecker, so muss es sein.

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen? Folge mir auf Instagram

das könnte dich auch interessieren

Brioche Hasen fürs Osterfest

Karotten Cupcakes mit Frosting

Eier färben mit Naturfarben

 

 

 

 

 

 

1 Comment

  • Reply Number Cake | einfacher Kuchen mit WOW Effekt - littlebee 30. April 2019 at 17:01

    […] 2 EL Mascarpone 2 EL Frischkäse 2 EL Lemon Curd […]

  • Leave a Reply