Karotten Cupcakes mit Frosting | zauberhaftes Rezept

5. April 2019

Hast du schon einmal selbst Cupcakes gebacken? Diese kleinen Köstlichkeiten sehen nicht nur zauberhaft aus, sondern schmecken himmlisch. Zu Ostern passt am Besten mein Rezept mit Karotten und Frischkäse.

Es gibt Kuchen und Leckeren aus der Küche, um die ich bisher einen großen Bogen gemacht habe – Cupcakes. Sie sehen für mich so zauberhaft und wunderschön aus, das habe ich mir nicht zugetraut. Für mich müssen Rezepte einfach sein. Kuchen backe ich am Liebsten ohne Eier zu trennen. Alles soll so wenig Aufwand wie möglich haben und simpel sein. Ich glaube nämlich fest daran, dass die einfache Küche, die bodenständige und ehrliche, die ist, die richtig schmeckt.

Karotten Cupcakes mit Frosting | zauberhaftes RezeptKarotten Cupcakes mit Frosting | zauberhaftes Rezept

Tja, und Cupcakes?

Sie sind wunderschön und schmecken traumhaft, aber sie sehen kompliziert aus.

Zumindest dachte ich das wirklich ganz lange und habe es letztendlich doch gewagt, selbst welche zu backen. Aber mit einem ganz einfachen Rezept, ohne Schnick Schnack.
Der einzige „Aufwand“ ist das Dressieren des Toppings ganz zum Schluss, aber auch dieser Arbeitsschritt ist einfacher, als ich gedacht hätte.

Diese Cupcakes waren wirklich mein 1. Versuch !
Und ich bin definitiv keine Meisterbäckerin.
Deswegen – trau dich, falls auch du Scheu davor hast.
Es ist wirklich easy. Und das Rezept schmeckt nicht nicht nur zu Ostern, ist aber gerade dann vielleicht eine schöne Überraschung für deine Liebsten.

Karotten Cupcakes mit Frosting | zauberhaftes Rezept Karotten Cupcakes mit Frosting | zauberhaftes Rezept

Cupcakes mit Frosting

Zutaten die Cupcakes
ca. 12-15 Stück

150g Dinkelmehl
180g Karotten
3 Eier
80g braunen Zucker
2 TL Backpulver
50ml Buttermilch

 

für das Frosting

100ml Schlagobers
80g Frischkäse
4 EL Zucker
1 Pkg Sahnesteif

 

und so gehts

Die Zubereitung ist ganz einfach. Karotten fein reiben und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und die Formen 2/3 mit dem Teig voll füllen. Bei 180°C Grad Umluft ca. 20 Minuten backen – Nadelprobe.

In der Zwischenzeit kann die Creme zubereitet werden. Schlagobers aufschlagen und anschliessen mit den restlichen Zutaten zu einer glatten Masse verrühren. In einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und im Kühlschrank rasten lassen. Die Creme lässt sich leichter dressieren, wenn sie kalt ist. Sind die Cupcakes also fertig, sollte man sie unbedingt auskühlen lassen, damit das Frosting nicht zerläuft.

Karotten Cupcakes mit Frosting | zauberhaftes Rezept Karotten Cupcakes mit Frosting | zauberhaftes Rezept Karotten Cupcakes mit Frosting | zauberhaftes RezeptKarotten Cupcakes mit Frosting | zauberhaftes Rezept

Das Frischkäse Frosting wird von der Mit aus beginnend, kreisrund auf die Cupcakes dressiert. Wer möchte kann es anschliessend noch mit Zuckerperlen oder Streusel betreuen. Besonders gut schmecken die Cupcakes, wenn man sie vor dem servieren noch kurz kalt stellt.

Besonders zauberhaft sind sie mit meinen #zerowaste Cake Toppern, die du in Windeseile aus alten Zeitungen und Zahnstochern selbst basteln kannst, um deinen Cupcakes nich ein wenig mehr Osterzauber zu verleihen.

Nicht nur zu Ostern, sondern zu jedem Anlass passen diese Cupcakes perfekt. Aber gerade zu Ostern sind sie wegen der Karottenmasse einfach perfekt auf jedem Familienfest. Übrigens – wer es sich nicht zutraut ein komplettes Topping zu dressieren, oder nicht so viel Creme auf den Cupcakes haben möchte – sie sehen auch mit einem kleine Klecks sehr süss aus.

Happy Easter !

 

XOXO
Michaela

Keinen Beitrag mehr verpassen?

Karotten Cupcakes mit Frosting | zauberhaftes Rezept

verlinkt: Create in Austria

das könnte dich auch interessieren

Bagels mit Vogerlsalat Aufstrich

Karottenkuchen mit Frischkäse Topping

koreanisches Kimchi selbst gemacht

 

 

 

 

 

 

Karotten Cupcakes mit Frosting | zauberhaftes Rezept

1 Comment

  • Reply Eva von Mei liabste Speis! 13. April 2019 at 15:11

    Wieder einmal eine herrlich-süße Inspiration – freu mich schon auf mein Ergebnis … alles Liebe, Eva

  • Leave a Reply