LOVE TO SEW

Blusen Sew Along – gemeinsam nähen

23. Januar 2017

Gemeinsam nähen und am Ende viele Variationen von verschiedenen Blusen sehen? Ich bin dabei, beim Blusen Sew Along von EllePuls. Ein altes Stoffschätzchen wartet schon länger darauf endlich zum Einsatz zu kommen, jetzt ist es soweit.

Blusen Sew Along - gemeinsam nähen

Gemeinsam nähen motiviert

Ein Sew Along macht in der Regel immer Spass. Ohne Druck in einer vorgegebenen Zeit gemeinsam einen Schnitt zu erarbeiten. Schritt für Schritt. Und zwischendurch gibt es immer wieder aktuelle Zwischenstände, Fragen können geklärt werden oder man freut sich einfach nur über das geschaffte Etappenziel. Das macht wirklich Spass. Und motiviert. Man will ja fertig werden mit seinem Vorhaben.

Schon im letzten Jahr habe ich an einem Sew Along teilgenommen. Damas brauchte ich dringend einen neuen Parka. Ich wusste, nähe ich alleine, zögere ich das fertigwerden lange hinaus und arbeite nicht zügig daran.  Ziehe andere Dinge dem Parka vor, den ich so dringend brauchen würde. Da kam mir der Sew Alog ganz recht. Und am Ende war ich stolz auf mich und meinen Parka. Zu meinem Finalbeitrag des WWP Sew Alongs vom letzten Jahr geht hier für alles die mein Schätzchen interessiert.

Ich habe diesmal zwar erst gezögert, ob ich wirklich mitmachen soll, aber letztendlich hat meine Capsule Wardrobe den Stein ins Rollen gebracht. Ich habe nämlich bemerkt, schicke Bluse habe ich genau eine einzige in weiss, also ganz klassisch. Sonst nur 2 Hemden die alltagstauglich sind, aber nichts für schick. Also fiel es mir dann doch nicht schwer mich zum Mitmachen zu entschliessen.

Blusen Sew Along - gemeinsam nähen

Blusen Sew Along

Die Stoffauswahl ist mir sehr leicht gefallen, den geblümten Baumwollstoff habe ich hier schon eine Ewigkeit liegen. Er ist ein altes 50er Jahre Schätzchen meiner Uroma. Ich wusste lange nicht WAS daraus werden soll. Aber der Gedanke „Bluse“ oder „Kleid“ schwirrte schon länger in meinem Kopf herum. Knöpfe sind aus meinem Fundus. Welche letztendlich auf der fertigen Bluse landen werden, werde ich entscheiden, nachdem ich sie fertig genäht habe.

Die Schnittauswahl ist mir nicht schwer gefallen. Nach meinem Nähmob Kleid vom Sommer wusste ich sofort, es wird eine „Dolores“. Nur als Blusenversion. Der Schnitt sitzt an mir einfach perfekt und ich weiss , ich muss kaum bis gar keine Änderungen vornehmen. Perfekt.

blusen sew along

Wer jetzt überlegt, ob er noch mitmachen soll beim Blusen Sew Along, sich aber nicht entscheiden kann, welchen Schnitt er vernähen soll – EllePuls hat eine wunderbare Liste an tollen Blusen und Blusenkleidern erstellt. Ich denke hier wird jeder fündig.

Meine Fortschritte zum Blusen Sew Along werde ich hauptsächlich auf Instagram teilen.
Wer mir noch nicht folgt findet mich hier Littebee on Instagram.

XOXO
Michaela

6 Comments

  • Reply Ani lorak 23. Januar 2017 at 7:10

    Stoff passt zur Dolores. Ich bin gespannt. Werde auch versuchen mitzunähen… Bellah von Prülla

    • Reply Michaela 23. Januar 2017 at 7:20

      guuute Wahl, über Bellah hatte ich auch kurz nachgedacht, bin gespannt auf deine fertige Bluse

  • Reply Iris Fenner 23. Januar 2017 at 8:34

    Solche alten Schätzchen werden meistens ganz besondere Hingucker!
    Bin auch gespannt was daraus wird.
    Lieben Gruss Iris

  • Reply Lena 25. Januar 2017 at 9:29

    Liebe Michaela, der Stoff ist toll. Die Farben sind so schön warm! Und so ein Schätzchen zu einem erprobten Schnitt zu vernähen, ist denke ich eine vernünftige Entscheidung
    Die Bluse wird bestimmt ein voller Erfolg.
    Liebe Grüße, Lena

  • Reply Review: Mama Momente im Januar - 31. Januar 2017 at 19:28

    […] stehen, setzte ich nie um. Deswegen kommt mir so ein Sew Along immer gelegen. Und diesmal ist das Thema „Bluse“. Dafür habe ich ein ganz altes Schätzchen von einer Uroma angeschnitten. Am 9.2. gibt übrigens […]

  • Reply #blusenSA2017 - zum Finale meine neue Bluse - 9. Februar 2017 at 0:01

    […] wirklich die Wahrheit. Ich hatte richtig schnell die Idee von der fertigen Bluse im Kopf. In meinem Artikel zum Start des #blusenSA2017 habe ich von meiner Stoffwahl erzählt. Ich hatte noch ein richtig altes […]

  • Leave a Reply

    Ich akzeptiere